Schützenverein Valbert beim Volkstrauertag

Die Mitglieder des Schützenvereins Valbert treffen sich am kommenden Sonntag, dem 13.11.2016,  um 10:15 Uhr, in der ev. Kirche zur Teilnahme am Gottesdienst oder  alternativ um 11:00 Uhr vor der ev. Kirche, um mit weiteren Valberter Vereinen an der Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag teilzunehmen.  Die Anzugsordnung für die Valberter Schützen sieht wie folgt aus: Mütze, gedeckte (dunkele) Kleidung, schwarze Handschuhe. Um 11:15 Uhr geht es von der Kirche zum Soldatenfriedhof.  Dort wird nach einem Musikstück der Meinhardus-Musikanten der Ortsvorsteher Hans-Gerd Turck eine Ansprache halten.  Dominik Busch, 1. Vorsitzender des Schützenvereins Valbert, wird in diesem Jahr für alle teilnehmenden Vereine die Gedenkrede halten. Es folgt eine Ansprache und Gebet durch Pastor Peter Winterhoff. Mit der Kranzniederlegung und dem Singen der Nationalhymne endet dann die Veranstaltung.

friedhof

 

 

 

 

 

Bildquelle: evkirchevalbert.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.