Sparkasse lädt Sonntag zum Schützenimbiss

In diesem Jahr hat sich auch die Sparkasse etwas Tolles einfallen lassen. Das gab es so noch nie:

Sie spendieren allen Schützen am Sonntagmorgen einen Schützenimbiss beim Frühschoppen. Die Filialleiterin der Geschäftsstelle in Valbert Silke Fernholz: „Wir wollen, dass die Schützen gut gestärkt dem Femegericht folgen können. Deswegen braten wir Würstchen ohne Ende und verteilen die an die hungrigen Schützen!“

Eine tolle Idee, wie wir finden. Unterstützt wird das Team der Sparkasse beim Grillen von den Männern des RSV Listertal.

Auf dem Bild bedanken sich Oberst und Vorsitzender bei Silke Fernholz und Frank Müsse von der Sparkasse.

Am Freitagabend lässt die Volksbank beim Fass-Anstich übrigens wieder Freibier springen. Das ist schon eine liebgewordene Tradition geworden. Wir sind dankbar für die fortwährende Unterstützung der beiden heimischen Geldinstitute.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.